logo
Kliniken/Pflege
Ausbildung
Weitere Einrichtungen
Engagements
News
Wir über uns
Kontakt


Suche

Sitemap
Druckversion
Impressum
Datenschutz
Home
Login




News

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten, Terminhinweise und Infos über Veranstaltungen, die bereits stattgefunden haben. Eben alles, rund um Ihr BETHLEHEM Gesundheitszentrum.

Unsere News sind aufgelistet nach Erscheinungsdatum. Möchten Sie Genaueres über ein Thema erfahren, klicken Sie bitte auf den Pfeil rechts neben der entsprechenden Nachricht und Sie werden automatisch zu einem ausführlichen Text weitergeleitet.


„Bethlehem“ und St.-Antonius-Hospital starten Qualitätsoffensive
Eine Qualitätsoffensive, die bislang in der Region einzigartig ist, starten das St.-Antonius-Hospital Eschweiler und das Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg. Gemeinsam bringen beide Häuser das RegioNetzwerk für die Frau mit Gynäkologie in Eschweiler und Geburtshilfe in Stolberg auf den Weg. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Aachen wurde das Projekt vorgestellt. Unser Bild zeigt von  links Dirk Offermann (Geschäftsführer „Bethlehem“),  die Chefärzte Dr. Uwe Heindrichs („Bethlehem“) und Dr. Gabriele Küpper (St.-Antonius-Hospital) sowie Elmar Wagenbach (Geschäftsführender Vorstand St.-Antonius-Hospital). Foto: Gerhard Bree
Weitere Infos finden Sie hier
  

Ihr Blut bleibt in der Region

Das Bethlehem Gesundheitszentrum und das Klinikum Aachen starten am Montag, 15. Februar,  eine Blutspendeaktion, die fortan alle vier Wochen stattfindet.  Das Besondere ist, dass „rote Saft“ in der Region bleibt. Ein kleiner Piks mit großer Wirkung – so kann jeder zum Lebensretter werden!

Gespendet werden kann in der Zeit von 12 bis 18 Uhr. Das Parken auf dem Krankenhaus-Parkplatz ist für Spender kostenlos. Das Plakat zur Blutspende finden Sie als pdf hier

  

„Herz in Gefahr“

„Herz in Gefahr“ ist der Titel einer Veranstaltung , die am Mittwoch, 18. November, 17 Uhr, im Café stattfindet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die sich an Patienten und Besucher richtet, steht der Stellenwert der modernen kardiologischen Bildgebung in der Diagnostik bei Koronarer Herzerkrankung. Die Referenten sind die Kardiologen Dr. Andreas Bootsveld und Christian Blau sowie Dr. Dolores Hübner, Chefärztin für Radiologie. Die Begrüßungsrede hält PD Dr. Dr. Christoph Dietrich, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Infostand der Deutschen Herzstiftung, vertreten durch Lutz Heisterbaum. Der Eintritt und die Getränke sind frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
  

Hubert vom Venn besucht Kinderklinik

Im Rahmen des Vorlesetags besucht der Eifel Kabarettist Hubert vom Venn am Freitag, 20. November, 11 Uhr, die Kinderklinik. Im Spielzimmer wird er die kleinen Patienten mit der Geschichte von Pettersson und Findus unterhalten.

Unterstützt wird er von Simon Hesse, einem Auszubildenden der AOK Rheinland / Hamburg. Ziel der bundesweiten Vorlesetags ist, Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.
Gerne können auch die Geschwisterkinder der kleinen Patienten an der Veranstaltung teilnehmen.
  

Der Countdown läuft – Stolbergs 1. Gesundheitstag mit allen Sinnen erleben
Ungewöhnlich, spannend und hochinformativ – das ist die Kurzbeschreibung des 1. Stolberger Gesundheitstags. Am Sonntag, 8. November, ist der Countdown runtergezählt: vom 13 bis 18 Uhr präsentiert sich im und vor dem Industriemuseum „Zinkhütter Hof“ geballt das Gesundheitswesen der Kupferstadt. Auf beiden Etagen des Museums an der Cockerillstraße wird an diesem Nachmittag Gesundheit gelebt.

Organisatoren sind die Stadt Stolberg und das Bethlehem Gesundheitszentrum. Gemeinsam mit namhaften Ausstellern aus der hiesigen Gesundheitsbranche wird an diesem Tag das Thema „Gesundheit in Stolberg“ auf innovative Weise dargebracht. Die Vielfalt und Breite des in diesem Bereich in der Kupferstadt vorhandenen Angebots soll der Gesundheitstag transparent machen. Erfahren Sie mehr
  

Acryl-Malerei für Patienten
Mit Schnupperkursen möchten wir Ihnen als Patient die Möglichkeit bieten, verschiedene Aktivitäten kennenzulernen, die zur Entspannung und damit zum Wohlbefinden beitragen. Vielleicht ist etwas dabei, was Sie anspricht und sich später nach dem stationären Aufenthalt in den Alltag übernehmen lässt. Alle Infos siehe Plakat.
  

Neu: Atemtherapiegruppe am „Bethlehem“
Luftnot ist furchtbar. Patienten, die an COPD oder Asthma erkrankt sind, wissen das aus leidvoller Erfahrung. Für die Betroffenen bringt das „Bethlehem“ einen speziellen Atemtherapiekurs auf den Weg. Start ist am 1. Oktober. Da es sich um ein festes Angebot handelt, kann man jederzeit einsteigen. Unseren Flyer zu dem Angebot finden Sie hier
  

Bethlehem startet beim Kickerturnier
Gleich mit einem ganzen Team hatte Geschäftsführer Dirk Offermann das Bethlehem Gesundheitszentrum zum Benefizturnier „spielend helfen“ in Aachen angemeldet. Gemeinsam mit Personalleiter Helmut Drummen, den Chefärzten Dr. Herbert Röhrig und PD Dr. Heiner Kentrup gab er beim Kickerturnier der AOK Rheinland/Hamburg Vollgas. Der Erlös der Aktion kommt der Hospizstiftung Region Aachen zugute. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier...
  

Dr. Rühlmann verstärkt die Kinderklinik

Ein neues Gesicht in der Kinderklinik: Dr. Alexander Rühlmann heißt der neue Oberarzt,  der seit kurzem zum Team von Chefarzt PD Dr. Heiner Kentrup gehört. Rühlmanns Schwerpunkt ist die Versorgung Neugeborener und somit auch von Frühchen. 

  

Ausbildungsoffensive
Letzte Chance !
Wir erweitern kurzfristig unser Ausbildungsprogramm für September 2015
Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Kranken –bzw. Kinderkrankenpflege

Für Bewerber wird extra eine Abend-Hotline am Dienstag, 4. August, bis 18 Uhr geschaltet. Weitere Infos gibt es hier
  

Der Leidensdruck übergewichtiger Kinder ist groß

Das 4. Stolberger Gesundheitsforum „Hilfe! Mein Kind ist dick!“ am 19. März im „Bethlehem“ befasst sich mit Übergewicht bei Heranwachsenden. Expertenrunde gibt wichtige Tipps.

Stolberg. „Das Kind hat halt schwere Knochen“, erwidern nicht wenige Eltern, wenn sie darauf angesprochen werden, dass ihr Kind zu viel auf die Waage bringt. Eine Aussage, die jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehrt und zudem verschleiert, wie ernst die Situation ist. Denn: Aus dem niedlichen Moppelchen kann in wenigen Jahren ein kranker, unglücklicher Erwachsener werden. Und das ist dann keinesfalls mehr niedlich.

  

Stolberger Ärzte gehen auf die Straße
Stolberger Ärzte gehen am Mittwoch, 11.März, für ihre Patienten auf die Straße – Grund dafür ist der Darmkrebsmonat März. Unsere Chefärzte, PD Dr. Joachim Heise und PD Dr. Dr. Christoph Dietrich, setzen gemeinsam mit ihrem niedergelassenen Kollegen, Dr. Bernd Kallenberg (MVZ in Stolberg), auf den direkten Kontakt zum Bürger. Der Wochenmarkt auf dem Kaiserplatz an jenem Mittwoch ist dafür eine ideale Plattform: Von 10 bis 13 Uhr werden sie für die Darmkrebsvorsorge werben.
  

Kurt II., Prinz der Stadt Stolberg
zu Besuch im „Bethlehem“ am Fettdonnerstag …

Bilder des prominenten Besuchs im Stolberger Krankenhaus finden Sie hier
  

Wenn das Herz aus dem Takt gerät
Um Herzrhythmusstörungen geht es am Mittwoch, 26. November, 18 Uhr. Referent ist unser Kardiologe Dr. Andreas Bootsveld, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin am „Bethlehem“. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Ausführliche Infos finden Sie hier …
  

Bürgermeister schlüpft in die Rolle des Vorlesers
Auch als Vorleser machte jüngst Bürgermeister, Dr. Tim Grüttemeier eine gute Figur. Er war einer von bundesweit etwa 80 500 Vorlesern, die Kindern im Rahmen einer großen Aktion zum Schmökern motivieren möchten. Gemeinsam mit Jenny Kohnen, einer Auszubildenden der AOK Rheinland/Hamburg, las er in unserer Kinderklinik aus dem Kinderbuch „Die schönsten Geschichten von Piggeldy und Frederick“ vor. Mehr dazu unter News.
  

Stolberger Gesundheitsforum startet in die dritte Runde
Jetzt anmelden zum Gesundheitsforum
Etwa 30 Prozent aller Deutschen leiden unter Sodbrennen. Mit den Ursachen, Diagnostik und Therapie von nicht herzbedingten Brustschmerzen befasst sich das 3. Stolberger Gesundheitsforum am Donnerstag, 13. November, um 19 Uhr, in der Cafeteria unseres Krankenhauses. Der Eintritt ist frei, Getränke sind gratis.
Ausführliche Informationen finden Sie in dem ausführlichen Beitrag, oder betrachten Sie die kompakten Informationen in unserer Einladung.
  

Spezialist für Handchirurgie im "Bethlehem"

Das Bethlehem Gesundheitszentrum freut sich, Dr. Helmut Kies, einen anerkannten Fachmann für Handchirurgie, im Haus begrüßen zu dürfen. Dr. Kies hat auf der B2 eine Praxis für Chirurgie eröffnet. Der Experte für Handchirurgie ist aber auch in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig. Dort wird er sich speziell um Patienten, die das Fachwissen eines Handchirurgen benötigen, kümmern.

  

Die Freude bei Familie Moor ist riesig

Der Tag der Fahrzeugübergabe wird Familie Moor aus Stolberg wohl nie vergessen. Endlich hat die Familie ein Fahrzeug, das rollstuhlgerecht ist. Auf den Rollstuhl ist die 13-jährige Olinda angewiesen. Aufgerufen hatten zu der Spendenaktion zugunsten der Familie des schwer kranken Kindes das SPZ des Bethlehem Gesundheitszentrums und die Vereine „Menschenskind“ sowie „Mobil mit Behinderung“.

  
Herbst-Symposium für Gynäkologen im „Bethlehem“

Zu einer Ärzte-Fortbildung mit dem Titel „Herbst-Symposium“ lädt für Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18.30 Uhr, die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe ins Bethlehem-Krankenhaus ein. Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Ärztekammer mit drei Fortbildungspunkten beantragt.

Referenten sind Chefarzt Dr. Uwe Heindrichs und die Oberärzte Christa Petermann und Sabine Sieberichs. Detaillierte Infos finden Sie in der Einladung.
  
Ärzte-Fortbildung zum Thema Schilddrüse

Zu einer Ärzte-Fortbildung zum Thema „Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen – nicht nur aus chirurgischer Sicht“ lädt für Dienstag, 11. November, 19 Uhr, die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie des Bethlehem-Krankenhauses ein. Die Zertifizierung der Veranstaltung in der Cafeteria des Gesundheitszentrums ist mit drei Fortbildungspunkten beantragt. Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Einladung.

  
Indischer Benefiz-Basar im „Bethlehem“
Handgearbeitete Ketten und Schals aus Indien und andere schöne Dinge werden im Rahmen des Benefiz-Basars am Freitag und Samstag, 14./15. November, im Foyer des Bethlehem Gesundheitszentrums angeboten. Es gibt aber nicht nur Handgearbeitetes aus Indien, sondern auch Artikel aus Deutschland. Wer ein gutes Buch sucht, wird ebenfalls fündig. Der Erlös ist für aidskranke Kinder in Indien. Organisiert wird der Basar vom Orden „Der ewigen Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes“ und Ehrenamtlern. Öffnungszeiten sind an beiden Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Hier finden Sie den Infoflyer zur Veranstaltung
  

2. Stolberger Gesundheitsforum

Infoveranstaltung zum Thema Vorsorge: "Was Frau für sich tun sollte"

Die Infoveranstaltung findet am 03.07.2014 um 19.00 Uhr in der Cafeteria des Bethlehem Gesundheitszentrums Stolberg statt. Regelmäßiges Abtasten kann Ihr Leben retten!

Das 2. Stolberger Gesundheitsforum dreht sich um das Thema Frauenvorsorge. Bethlehem-Ärzte zeigen, was zu beachten ist. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier

  

Informationsveranstaltung Inkontinenz
Kontinenztag am 18.06.2014 von 12.00 - 16.00 Uhr im Foyer des Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg

- Vorstellung der Selbsthilfegruppe
- Physiotherapie / Beckenbodengymnastik
- Hilfsmittel
- Information zur Hautpflege bei Wunden und Inkontinenz

Offene Tagesrunde mit den Ärzten von 13.00 - 15.00 Uhr - auch im 4-Augen-Gespräch

Eine Veranstaltung für Erwachsene, Kinder, Angehörige und Betroffene im Rahmen der Weltinkontinenzwoche
  

News

 

 

Ansprechpartnerin:

 

Heike Eisenmenger
(Öffentlichkeitsarbeit)

 

Telefon (02402) 107-4202

Telefax (02402) 107-4180

eisenmenger@bethlehem.de